So geht es weiter

Planung 2017

Nach dem Rückblick im letzten Beitrag, möchten wir nun in die Zukunft schauen. Erst einmal herzlichen Dank für Eure lieben und motivierenden Nachrichten. Gerade der regnerische Herbst und kalte Winter wäre die perfekte Zeit für die Buntewelt. Wir haben lange nichts zur Standortfrage veröffentlicht, damit wir keine falschen Erwartungen wecken. Hier ist unser Ausblick auf das nächste Jahr.

Sommerquartier

Ab April bis Oktober 2017 werden wir in der Neustädter Markthalle wieder für Euch da sein. Wir sind der KONSUM Dresden Genossenschaft sehr dankbar, dass wir im Obergeschoss wieder spielen dürfen und freuen uns auf die zweite Runde.

Wir haben von Euch viele Anregungen bekommen. Besonderes Interesse besteht an:

  • Brett- und Gesellschaftsspielen
  • Angebote für Kindergruppen
  • Kinderführungen (damit Mama & Papa auch mal durchatmen können)
     
  • Kindergeburtstagsfeiern
  • Spielzeug- und Kinderbüchertausch
  • Öffnung auch am Sonntag

Gerne testen wir Eure Ideen. Das kommende Sommerquartier wird daher etwas anders gestaltet werden, als ihr die Buntewelt bisher kennt. Sie wird mehr Mitspielstation für kleine Gruppen sein.

In den nächsten Monaten erarbeiten wir die Einzelheiten für das Konzept des Sommerquartiers. Durch ein Buchungsportal und Kooperation mit anderen Unternehmen könnt ihr zukünftig unsere Angebote leichter finden und eure Freizeitaktivitäten einfacher planen.

Die Entdeckung von Neuheiten und Prototypen wird am festen Standort wieder im Vordergrund stehen.

Fester Standort

Wir suchen bereits seit dem Frühling nach einer langfristig nutzbaren Fläche mit 500 bis 1000m². Der Standort sollte über einen offenen und hellen Ausstellungsraum mit akzeptabler Aufenthaltsqualität verfügen, gut erreichbar und bezahlbar sein.

Mittlerweile kennen wir fast alle freien Gewerberäume in der Stadt und haben unzählige Gespräche geführt. Wir haben mehrere geeignete Optionen zur dauerhaften Nutzung gefunden. Diese sind jedoch mit erheblichen Kosten (Ausbau/Umbau) und zeitlichem Vorlauf verbunden. Dieses Puzzlespiel zu vollenden, fordert uns Geduld und Ausdauer ab. Es verursacht in jeder Hinsicht viel Aufwand. So sehr wir es uns auch wünschen, es wird keine kurzfristige Lösung geben.

Unser Ziel ist es, nächstes Jahr im Herbst einen ersten festen Standort zu beziehen. Ganz nach dem Motto:

“Was lange währt, wird endlich gut.”
— Ovid